16.-23.05. Kompetenztest zum Sprachkurs in Klassenstufe 6: Sprechtest + + + 21.05. Pfingstmontag (unterrichtsfrei) + + + 22.05. 19.00 Uhr Jour-fixe Schulleitung mit Elternvertretung zum Schuljahresabschluss + + + 22.05. Offene Sprechstunden am Standort Klarenthal + + + 25.05. Bekanntgabe der schriftlichen Prüfungsergebnisse + + + 25.05. Coolnesstraining der Klasse 5.4 + + + 28.05.-15.06. Betriebspraktikum für die Klassenstufe 8 + + + 28.05. Meldefristende für die mündlichen Prüfungsfächer sowie besondere Lernleistungen + + + 30.05. Bekanntgabe der Prüfungspläne + + + 31.05. Feiertag Fronleichnam (unterrichtsfrei) + + + 01.06. 2. beweglicher Ferientag (unterrichtsfrei) + + + 05.06. Offene Sprechstunden am Standort Klarenthal + + + 05.06. Coolnesstraining der Klasse 5.4 + + + 06.-08.06. Mündliche Prüfungen + + + 11.06. Verabschiedung der Schüler ohne Abschluss nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht + + + 11.-22.06. „Klasse-Tage“ + + + 14.06. „Kennenlernnachmittag“ für die neue Klassenstufe 5 um 16.30 Uhr in Gersweiler + + + 15.06. Kollegiumstag (unterrichtsfrei) + + + 18.06. 10.00 Uhr Generalprobe der Klassen für die Abschlussfeier im Bürgerhaus Burbach + + + 19.06. Entlassung der Klassen 9G und 10 mit Abschlussfeier um 18.00 Uhr im Bürgerhaus Burbach + + + 21.06. Schüleraustausch der 7er E-Kurse mit Collège Fulrad Sarreguemines + + + 22.06. Zeugnisausgabe in der 3. Stunde, danach Beginn der Sommerferien + + + 06.08. Unterrichtsbeginn des neuen Schuljahres

Unsere Tanz-AG


Unter der Leitung von Tanja Frey werden gemeinsam mit den Schülerinnen Choreographien zu modernen Rhythmen erarbeitet, sodass eine Mischung aus Aerobic, Hip Hop und kreativem Videoclip-Dancing entsteht.

Tanzen fördert Rhythmusgefühl sowie Konzentrationsvermögen, es schult die Koordination, die Schülerinnen haben Bewegung und nicht zuletzt: Es macht einfach Spaß!!!

Gerade da die Schülerinnen den ganzen Morgen in der Schule sitzen, ist Sport ein wichtiger Ausgleich und eine solche AG eine Möglichkeit, Schule einmal anders zu erleben. Auch die Aussicht, eventuell Auftritte zu haben, ist eine zusätzliche Motivation. Dass es zurzeit nur Mädchen sind, die dieses Angebot nutzen, muss ja nicht ein Dauerzustand bleiben, Jungen sind herzlich willkommen!

Also nicht zuschauen – selber machen macht fit!!!

Ansprechpartner: Tanja Frey