19.12. Coolnesstraining der Klasse 7.3 + + + 19.12. Berufsberatung für die Klassen 9 und 10 + + + 20.12. Klasse-Tag + + + 20.12. Beginn der Weihnachtsferien Unterrichtsende nach letzten stundenplanmäßigen Unterrichtsstunde + + + 08.01. Unterrichtsbeginn nach den Weihnachtsferien
Angebote Schüleraustausch

Schüleraustausch

Schüleraustausch mit dem Collège Fulrad in Saargemünd

Im Herbst 2012 startete der Schüleraustausch mit dem Schreiben von Briefen zwischen den Schülern des E-Kurses Französisch (Klassen 6.3/ 6.4) und der 6ième des Collèges Fulrad in Saargemünd. Mit Spannung wartete der E-Kurs darauf, den französischen Brieffreunden auch persönlich begegnen zu dürfen. Am 17. Dezember 2012 war es endlich soweit: Die französischen Schüler besuchten ihre deutschen Brieffreunde in Gersweiler. Zunächst lernten die Briefpartner sich in der Aula kennen. Anschließend fuhren die Klassen gemeinsam in Begleitung von Frau Peter, Frau Neuhauß und den französischen Lehrern in die Saarbrücker Innenstadt. Leider war das Wetter alles andere als weihnachtlich: Es regnete in Strömen. Dennoch ließen sich die französischen und deutschen Schüler nicht abschrecken und erkundeten bei einer Rallye gemeinsam in kleinen Gruppen den Weihnachtsmarkt. Jede Gruppe erhielt einen Fragebogen, auf dem Fragen zum Weihnachtsmarkt gemeinsam in französischer und deutscher Sprache beantwortet werden sollten. Auch wenn die Fragebögen später auf der Heizung getrocknet werden mussten, tat das der guten Laune keinen Abbruch!

Am 16. April 2013 trafen sich die Klassen wieder bei der gemeinsamen Besichtigung der Smart-Werke in Hambach in Begleitung von Herrn Klär, Frau Schäfer und Frau Neuhauß- diesmal bei frühsommerlichen Temperaturen. Zunächst stand die Besichtigung der Fabrik an. Für die elf- bis zwölfjährigen Schüler eine Besonderheit - schließlich ist die Besichtigung des Werkes normalerweise erst ab sechzehn Jahren erlaubt. Anschließend durften sie sogar Mitarbeiter des Werkes interviewen. Wir waren sehr erstaunt, dass alle befragten Mitarbeiter sowohl die französische als auch die deutsche Sprache sprechen können und dass beide Sprachen im Arbeits- und Privatleben eine wichtige Rolle spielen. Nach der Mittagspause gestalteten die Brieffreunde in 4er Gruppen auf einem Werbeplakat das in französischer und deutscher Sprache beworbene Verkehrsmittel der Zukunft. Das beste Plakat wurde von einer deutsch-französischen Jury prämiert. Mitglieder der Jury waren der Pressechef der Smartwerke und Vertreter der französischen und saarländischen Ministerien.

Fortsetzung wird der Austausch im Januar 2014 mit einem Besuch der französischen Briefpartner im Collège Fulrad finden. Im April 2014 wird die Klasse 7.1 gemeinsam mit der französischen Partnerklasse eine Woche im Schullandheim Biberburg in Berschweiler verbringen.


Ein deutsch-französisches Kooperationsprojekt: Umwelt ohne Grenzen - Ecologie sans frontière

Schüleraustausch mit Coucy und Soissons

Einmal pro Schuljahr findet unser Schüleraustausch mit dem Collège Léon Droussent in Coucy-le-Château und dem Collège Lamartine in Soissons statt.

01
02
03
04
1/4 
bwd fwd

Jeweils vor den Osterferien kommen die französischen Schüler zu uns und in der Zeit um den 11. November fahren unsere Schüler begleitet von zwei Französischlehrerinnen nach Frankreich.

Die Schüler sind in den Familien ihrer Partner untergebracht, lernen den Alltag in der Familie, sowie das französische Schulsystem kennen und erkunden gemeinsam die Heimat ihrer Partner.


Auf der Hinfahrt haben wir einen Tag Zeit, die Hauptsehenswürdigkeiten von Paris kennen zu lernen, bevor es gegen Abend weiter nach Soissons und Coucy geht.

Den Abschlussabend gestalten die Schüler gemeinsam mit den Franzosen. Unter Anleitung eines Chefkochs wird in der Hotelfachschule ein mehrgängiges Menu zubereitet und serviert.