Fr, 18.01. Klassetag zur Vorbereitung des Tages der offenen Tür und Methodentraining + + + Sa, 19.01. Tag der offenen Tür von 9.00 bis 12.30 Uhr in Gersweiler + + + Di, 22.01. Offene Sprechstunden am Standort Klarenthal + + + Fr, 25.01. Anmeldung zur Feststellungsprüfung in der Herkunftssprache + + + Fr, 25.01. Ausgabe der Halbjahreszeugnisse, Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde + + + Di, 05.02. 10.00 Uhr Besuch des BIZ der Klasse 8.3 + + + 06.- 12.02. Anmeldungen für die Klassenstufe 5 für das Schuljahr 2019/2020 + + + Sa, 09.02. Klassenbezogenes Schüler-Elternseminar von 8.00 bis 14.00 Uhr + + + Mo, 11.02. Ausgleichstag für den „Tag der offenen Tür“ (unterrichtsfrei) + + + Di, 12.02. 10.00 Uhr Besuch des BIZ der Klasse 8.4 + + + Di, 12.02. 18.00 Uhr Eltern-Jour-fixe + + + Do, 14.02. Offene Sprechstunden am Standort Gersweiler + + + 14./15.02. Schulsanitätsausbildung + + + Di, 19.02. Berufsberatung (Einzelgespräche mit Anmeld.) für die Klassen 9 und 10 + + + Do, 21.02. Länderübergreifende Vergleichsarbeiten (VERA 8) in Deutsch + + + Fr, 22.02. Beginn der Faschingsferien Unterrichtsende nach der letzten stundenplanmäßigen Unterrichtsstunde + + + Mi, 06.03. Unterrichtsbeginn nach den Faschingsferien
Angebote Methodenlernen

Methodenlernen

Seit vielen Jahren bildet das Methoden- und Kompetenztraining einen Schwerpunkt unserer schulischen Arbeit. Mehrere Lehrer haben in einem Arbeitskreis ein Methoden- und Kompetenzraster entwickelt, nach dem unsere Schüler Schritt für Schritt zu eigenverantwortlichem Lernen erzogen werden.

Die Schüler lernen Verantwortung zu übernehmen, selbstständig zu arbeiten, in der Gruppe zu kooperieren und Probleme zu lösen. Sie entwickeln so neben fachlichen Kompetenzen auch Qualifikationen wie Problemlösefähigkeit, Sozialkompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Seit dem Schuljahr 2012-2013 ist die Katharine-Weißgerber-Schule Modellschule für Unterrichtskonzepte nach Dr. Heinz Klippert. Ziel dieser Konzeption ist es, die Schüler noch intensiver an die oben genannten Schlüsselqualifikationen, die auch im beruflichen Leben unerlässlich sind, heranzuführen